0
Ihr Lieferservice für Bioprodukte in Kleve

Lebensbaum
Piment d´Espelette A.O.P.

Chilli, grob gemahlenZum Würzen von Fisch, Fleisch, Omelette und mehr
15,49
50 g
ArtNr: 581859
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
15,491 kg

Bio-SiegelEU Bio-LogoAOP / AOC Siegel
Kurzbeschreibung
Zum Würzen von Fisch, Fleisch, Omelette und mehr
Zutaten


Allgemeines
Eine feine Schärfe war es, die Reisende 1650 in Form von Chili-Schoten aus Mexiko ins Baskenland brachten. Dank des Klimas konnte die Frucht angebaut und durch Auslese verfeinert werden. So entstand eine lokale Spezialität: Nur zehn französische Dörfer dürfen Piment d'Espelette herstellen. In Handarbeit werden die reifen Früchte geerntet und in der Sonne getrocknet. Als feines Pulver findet das Gewürz in der Küche vielseitig Verwendung. Geben Sie damit Fisch, Fleisch oder Omelett eine fruchtige Schärfe - oder verleihen Sie Desserts eine wärmende Note.
Allergiehinweise
nicht enthalten: GlutenVanillin
nein: Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Süßung nicht gesüßt
Verarbeitungsweise getrocknet
Qualität
Bio-Erzeugnis ja
Staatliche Siegel EU Bio-Logo, Bio-Siegel
Länderzusatz des EU-Logos Französische Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle FR-BIO-10
Weitere Qualitätskriterien und Labels AOP / AOC Siegel
Gesetzliche Angaben
Rechtliche Bezeichnung des Produkts Chilli, grob gemahlen
Inverkehrbringer Ulrich Walter GmbH, Dr.-Jürgen-Ulderup-Straße 12, D-49356 Diepholz
Weitere Eigenschaften
vegan ja
vegetarisch ja
glutenfrei ja
glutenfrei (Verpackungsdeklaration) Ja, ohne Verpackungsdeklaration
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsart Gläschen
Verpackungsmaterial Glas
Preise und Konditionen
Pfand nein
Weitere Informationen
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Bitte trocken, vor direktem Licht und Wärme geschützt lagern.
Nach dem Öffnen innerhalb von 6 Monaten verbrauchen. Farbveränderungen des Produktes im Lagerverlauf möglich.
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Die geöffnete Packung bitte stets gut verschließen
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Frankreich
Zollrechtliche Herkunft
Deutschland (DE)
Wechselnde Ursprungsländer
nein
Verarbeitungsland
Deutschland
GTIN Stück
4012346128900
Qualität
Bio-Siegel, EU Bio-Logo, Französische Landwirtschaft, AOP / AOC Siegel
Öko-Kontrollstelle
FR-BIO-10 |
mehr über Lebensbaum
Ulrich Walter GmbH
Dr.-Jürgen-Ulderup-Straße 12
D-49356 Diepholz
Tel: 05441/9856-0
Mail: info@lebensbaum.de
EG-Kontrollnummer: ,DE -NI-1-6002-BCD


Lebensbaum: Tee, Kaffee und Gewürze in feinster Bioqualität

Im Sommer 1979 übernimmt Unternehmensgründer Ulrich Walter einen Bioladen in der norddeutschen Kleinstadt Diepholz. Schnell muss er feststellen: Tee, Kaffee und Gewürze in Bioqualität gibt es nicht. Also macht er sich auf die Suche. Seine Reisen führen ihn nach Südfrankreich, Ägypten und später bis nach Indien.

Aus dem kleinen Bioladen LEBENSBAUM wird ein mittelständisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Tee, Kaffee und Gewürzen in feinster Bioqualität spezialisiert. Die Rohwaren bezieht der Biopionier nach wie vor direkt von seinen Anbaupartnern. Das ermöglicht eine sorgfältige Zutatenauswahl und garantiert den guten Geschmack der Produkte. Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe verwendet Lebensbaum grundsätzlich nicht. 

Bereits 1997 hat sich Lebensbaum für ein zertifiziertes Umweltmanagement entschieden und damit Umweltschutz systematisch und transparent in den Unternehmensalltag integriert. Das Umweltmanagement des Mittelständlers ist bis heute maßgebend: Seit 2010 arbeitet die Produktion ohne CO2 – Ausstoß, dank 100% Naturstrom und einer der leistungsstärksten Erdwärme-Anlagen Niedersachsens. Für Verpackungen verwendet Lebensbaum nicht mehr Material als unbedingt notwendig. Und das, was genutzt wird, ist im besten Fall optimal zu recyceln. So sind beispielsweise die Teeschachteln mit FSC-Siegel mit minerlölfreien Druckfarben bedruckt. Oder das "Plastik", welches ausnahmslos alle Teeschachteln umschließt, besteht aus Zellulose und wird CO2-neutral produziert. Innerhalb weniger Wochen zersetzen sich die Folien im Hauskompost in ihre natürlichen Bestandteile. Problemlos kompostierbar sind auch die Teebeutel aus Faserbananen.

Die Lebensbaum-Synthese aus natürlichem Genuss, ökologischer Weitsicht und sozialer Verantwortung ist ein erfolgreiches Unternehmenskonzept. Dafür wurde Lebensbaum mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem 2014 mit den CSR-Preis der Bundesregierung Deutschland und 2015 mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis. 2016 belegte Lebensbaum beim IÖW-Ranking der Nachhaltigkeitsberichte den 1. Platz. Ausgezeichnet wurde Lebensbaum für seine vorbildliche Transparenz. 2019 wurde der Lebensbaum Nachhaltigkeitsbericht erneut ausgezeichnet. Mehr dazu lesen Sie unter:

www.lebensbaum.de/nachhaltigkeitsbericht